Marc Freudenhammer

Leises Land

An der Musikhochschule stammt über die Hälfte der Studierenden aus dem Ausland. Wie nehmen die Musiker Wuppertal wahr? Wuppertal ist so still. Richtig ungewohnt. Manchmal sogar beängstigend leise – das finden Musikstudenten, die aus Asien, Lateinamerika oder Russland nach Wuppertal gekommen sind. „In Caracas herrscht immer Chaos, es gibt ständig […]

Marc Freudenhammer

Neuer Sound

Beim Newsides Festival am Mirker Bahnhof dreht sich alles um den Nachwuchs in der Musik. Hier spielen viele Bands zum ersten Mal vor Publikum. Valentina Villa über Jugend, Ehrenamt und Motivation. Valentina Villa ist 23, Sängerin, Mutter einer vierjährigen Tochter und Initiatorin des Newsides Nachwuchsfestivals. Angefangen hatte alles mit einer […]

Marc Freudenhammer

High-End

Andreas Eisenschneider ist Sound-Enthusiast durch und durch. Nicht nur beruflich, auch in den eigenen vier Wänden. Komprimierungen à la MP3 sind ihm zuwider, Equalizer hält er für über­flüssig. Ein bekennender Audiophiler. „Es fängt schon beim Strom an“, sagt Andreas Eisenschneider. Durch Schwankungen im Stromnetz könne es zu Störungen kommen, die […]

Marc Freudenhammer

Generation Jazz

Noch eine Jazzveranstaltung in Wuppertal? Nicht ganz. Der neu gegründete Jazz Club vereint engagierte Musiker, DJs und andere Kreative jeglicher Cou­leur.  Das Kollektiv versprüht den Charme von Aufbruch und Neuanfang.  „Call it anything“ („Nenn es, wie du willst“), antwortete Miles Davis 1970 auf die Frage eines Journalisten nach dem Titel […]

Marc Freudenhammer

Hüter des Hutes

Die „Only Hut“-Konzerte im Mirker Bahnhof haben mittlerweile Kultstatus erreicht. Wer hier regelmäßig hingeht, vertraut auf das musikalische Gehör von Johannes Schmidt.   Johannes Schmidt wurde früher Jojo genannt, jetzt eher Hannes. Das habe sich mit der Zeit einfach so entwickelt, sagt er. Genau wie sein Job beim Projekt Utopiastadt. […]

Marc Freudenhammer

Remix

Freie Szene oder Hochkultur, jung oder alt, experimentell oder etabliert – für Maik Ollhoff sind diese Schubladen irrelevant. Er bemüht sich seit seiner Jugend um eine Kultur ohne Berührungsängste. Als künst­lerischer Leiter der Klangart im Skulpturenpark Waldfrieden führt er diesen Ansatz weiter. Maik Ollhoff bespielt scheinbar mühelos beide Seiten des […]

Marc Freudenhammer

Homebase Wuppertal

Sie hat Blues in ihrer Stimme und den Jazz im Blut. Brenda Boykin hat die Musik gewissermaßen mit der Muttermilch aufgenommen. Und sie trägt Wuppertal im Herzen.    Brenda Boykins Lachen ist emotional, mitreißend und vor allem ehrlich – genau wie ihre Auftritte. Seit Jahren wird die US-amerikanische Jazz- und […]

Marc Freudenhammer

Urklang

Marvin Dillmann hat sich für den Sufiweg entschieden und er ist ein außergewöhnlicher Didgeridoo-Spieler. Zwei Dinge, die sich eher zufällig gut ergänzen – und doch wie für­ein­­ander gemacht sind.  Wenn Marvin Dillmann lange genug auf seinem riesigen, hölzernen Didgeridoo spielt, gerät er in eine Art meditative Trance. Er wird eins […]

Marc Freudenhammer

Im Namen der Klassik

Klassik Interview mit Barbara Buntrock | von Marc Freudenhammer Festival 3B, Musik auf dem Cronenberg – die Bratschistin Barbara Buntrock gehört zu denjenigen, die die Kultur in Wuppertal regelmäßig bereichern. Und das, obwohl sie bereits seit einigen Jahren nicht mehr in ihrer Heimatstadt wohnt.  Wenn Barbara Buntrock über Musik spricht, […]